Leiter Ersatzteile- & Obsoleszenz-Management (w/m/d)

1968 gegründet, zählt SKAN zu den Pionierfirmen in den Fachbereichen Reinraumausrüstungen und Entwicklung von Isolatoren für die pharmazeutische Industrie. Innovative Produkte, kundenspezifische Lösungen sowie eine leistungsfähige Dienstleistungs- und Serviceorganisation haben SKAN zu einem Marktführer und wichtigen Partner der Industrie und Forschungslaboratorien werden lassen.

 

Die SKAN legt grossen Wert auf gesundes Wachstum. Für das umfangreiche Stellenangebot sind wir stetig auf der Suche nach kompetenten Mitarbeitenden. Bewirb dich jetzt!

 

Aufgaben

 

  • Verantwortlich für die Leitung der Abteilung Lifecycle Spare Parts und Obsolete Management 
  • Personelle sowie fachliche Führung und Rekrutierung von neuen Teammitgliedern
  • Bearbeitung von Kundenanfragen
  • Erstellen von Angeboten und Verkaufsdokumente
  • Verantwortlich innerhalb für die Qualität im Bereich Spare Parts und Obsolete Management
  • Erstellen der globalen Obsolete Management und Ersatzteilstrategie 
  • Enge Zusammenarbeit mit den relevanten Abteilungen der SKAN Gruppe
  • Verantwortlich für die Ressourcen- und Budgetplanung sowie deren Einhaltung

  • Aktive Zusammenarbeit mit unseren Kunden um zukünftige Projekte zu gewinnen 
  • Proaktive Weiterentwicklung unserer Prozesse und der gesamten Abteilung

 

 

Hardskills

 

  • Abgeschlossenes Ingenieurstudium im Bereich Maschinenbau, Elektrotechnik, Mechatronik oder Automation (FH/ Universität)
  • Erste Erfahrung im GMP-Umfeld, im Bereich der Isolatoren oder in einer regulierten Industrie  
  • Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung
  • Vertraut mit komplexem Supply Chain & Logistics Themen 
  • Sicherer Umgang mit MS-Office und SAP
  • Deutsch und Englisch verhandlungssicher

 

 

Softskills

 

  • Freude am Arbeiten im Team
  • Belastbarkeit
  • Flexibilität und Selbstständigkeit 
  • Kommunikative Persönlichkeit
  • Bereitschaft zur weltweiten Reisetätigkeit ca. 5%
  • Kompetenter Auftritt gegenüber Kunden

 

 

Wir bieten

 

  • Eine offene und kollegiale Unternehmenskultur
  • Freiraum für Ideen
  • Teilnahme an Sport und Freizeitangeboten
  • Förderung durch Weiterbildung, insbesondere an unserer SKAN Academy
  • Intensive und joborientierte Einarbeitung
  • Kurze Entscheidungswege und flache Hierarchien
  • Offene Kommunikationspolitik
  • 6 Wochen Ferien und Möglichkeit auf weitere Ferientage

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Luca Waldner